Jugendschutz


Alkohol-Ausschank

Der Jugendschutz wird bei uns schon immer sehr groß geschrieben. Deshalb werden wir, wie in den vergangenen Jahren schon so praktiziert, auch in diesem Jahr wieder, keinen hochprozentigen Alkohol an Jugendlichen unter 18 Jahren ausschenken! Da gibt es keine Kompromisse!

Unser Bar-Personal wird das konsequent durchziehen und sich gegebenenfalls auch mal den Ausweis vorzeigen lassen. 

Auch das Besorgen und Übergeben von hartem Alk eurerseits an Minderjährige wird von uns hart bestraft und hat mindestens einen Platzverweis zur Folge! Also, lasst den Quatsch! Ihr könnt auch ohne Alkohol jede Menge Spaß haben!


Personen unter 18 Jahren

Entweder ihr nehmt eure Eltern gleich mit oder ihr lasst den s.g. "Muttizettel" von einem eurer Elternteile oder Erziehungsberechtigten Personen unterschreiben. Die zweite Person die unterzeichnen muss, ist die Person, auf die stattdessen die Aufsicht übertragen wird. 

Wir akzeptieren auch ausschließlich den hier zum Download bereitgestellten, vollständig ausgefüllten Zettel!

Andernfalls habt ihr bis maximal 24 Uhr Zutritt.

Alle Personalausweise, die bis 24 Uhr nicht abgeholt werden, werden den zuständigen Behörden übergeben. 

 

Personen unter 16 Jahren haben grundsätzlich nur in Begleitung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten Zutritt zur Veranstaltung.

Download
Übertragung Aufsichtspflicht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 468.5 KB

  • Das Mitbringen und der Verzehr von eigenen Getränken ist auf dem gesamten Veranstaltungsgelände untersagt.
  • Der Konsum und Verkauf von Drogen auf und rund um das Veranstaltungsgelände wird umgehend zur Anzeige gebracht. 
  • Aus Sicherheitsgründe bitte wir außerdem darum, größere Taschen und Rucksäcke gleich zu Hause zu lassen. 

Räusch inklusiv